Fliesen marsch!

Mit zwei Tagen Verspätung (bezogen auf die mitgeteilten Termine) gingen heute die Arbeiten an den Fliesen los … nach der Arbeit vorbeigeschaut und mit dem Fliesenleger noch einige offene Punkte geklärt, jetzt arbeiten die dann erstmal bis Samstag durch … hoffentlich gibt es hier keine Verzögerungen, da ich ansonsten den Aufbautermin der Küche nochmal verschieben müßte … werde morgen nochmal ansprechen, daß die Küche dann mit Priorität gemacht wird … (und fragen, wie lange es dauert bis der Aufbau nach dem Fliesen des Bodens erfolgen kann)

Advertisements

Einmal Putz, bitte

Nachdem die Garage ja ohne Putz geliefert wird, mußte ich mich jetzt noch kurzfristig um die Bereitstellung kümmern (wenn die Garagen stehen, soll natürlich auch der Putz dran kommen – nicht wegen dem Zement-Grau, sondern als Wetterschutz – und wie’s temperaturtechnisch weitergeht, weiß man ja auch nicht). Ein Anruf beim lokalen Bauzentrum war leider nicht erfolgreich, sie konnten die Marke vom Hausputz nicht beschaffen. Also kurz beim Hersteller selber nachgefragt (sind ja nur 30+ km von mir daheim weg) – klar, kein Problem, können sie direkt verkaufen. Abholung bietet sich auch an, da sonst wegen Mindermengen 30,- Lieferkosten dazu kämen. Jetzt warte ich auf die AB, um anschließend vorkasse zahlen zu können …

Update: in der AB wurde nun nicht von der (lt. meinen Vertragsunterlagen mit Schwabenhaus korrekten) 3D-System Farbkarte gesprochen, sondern „Fassade A1“. Dies geht wohl aus der von mir abgelesenen Bezeichnung „CAPA1“ hervor. Also gerade nochmal bei Schwabenhaus nachgefragt, damit am Ende die Garage auch wirklich die gleiche Farbe hat … „Fast gleich“ hätte ich auch billiger vom Garagen-Hersteller haben können …

Mal ein bischen meckern …

ist notwendig … Nachdem ich auf wiederholte Nachfragen wegen der Garagen keine vollständige Rückmeldung erhalten habe, ging heute eine telefonische Beschwerde an den Vertriebler raus … immerhin mit dem Ergebnis, daß die Garagen wohl in der kommenden Woche geliefert werden sollen (11. oder 12.). Auch fehlt mir noch die geänderte AB wegen nicht durchzuführendem Putz (da keine passende Sto-Farbe passenden zum Hausputz zur Verfügung steht). Da hätte ich natürlich gerne schriftlich, wie sich das auf den Preis auswirkt 😉

Jetzt muß ich mich nur noch kurzfristig drum kümmern, daß die Garage dann möglichst umgehend auch verputzt wird (und der Putz zur Verfügung steht)…

Hausanschluss – endlich …

Nachdem bereits Anfang letzter Woche die Arbeit an den Hausanschlüssen losgehen sollte, hat sich das ganze noch etwas verzögert – erst Ende der Woche waren die ersten Aushub-Arbeiten begonnen, Montag wurde die Kernbohrung für den Mehrsparten-Hausanschluss vorgenommen. Immerhin war dann gestern Abend bereits der Wasseranschluss mit Uhr vorhanden, heute Abend der Kasten mit den Panzersicherungen angeschlossen und zu. Entsprechende Infos habe ich an Schwabenhaus weitergereicht, so dass der Elektriker jetzt noch den Zähler von der ÜWAG setzen lassen kann und damit endlich auch Strom im Haus zur Verfügung steht. Damit kann dann auch der Baustrom wieder weg … Weiterlesen

Telekom – endlich…

Unterwegs kam heute ein Anruf der Telekom… Endlich sind da meine Unterlagen bearbeitet worden, der Mitarbeiter wollte wissen wie weit der Bau ist… Hab gesagt ich warte nur auf sie… OK, nicht ganz, denn von Seiten der Gemeinde ist in den letzten beiden Wochen nix passiert was die Versorgungsleitungen angeht… Habe den Architekt gebeten da mal etwas Druck zu machen…

Willkommen in der Sauna!

Heute morgen war’s soweit – da ich seit gestern Abend wieder in’s Haus darf, die Temperaturen aber gestern Abend noch nicht wirklich hilfreich waren, ging’s heute morgen bei etwas angenehmeren 21 Grad (um 7:30!) zur Baustelle zum Lüften … Tür aufgemacht und vor ne Wand gelaufen … sprichwörtlich … klar, die angelaufenen Fenster hab ich schon am Donnerstag gesehen, und irgendwohin muss das Wasser aus dem Estrich ja, aber … 200% Luftfeuchtigkeit? Nach 3 Sekunden drin war die Brille undurchsichtig 😉

Also erstmal vorsichtig durch’s Haus getappt und alles aufgerissen was einen Griff hat … damit war’s dann nach einer Minute schon wieder erträglich … nachher auf dem Heimweg nochmal reinschauen und nochmal kurz durchlüften … ansonsten halt wieder morgen früh … immerhin, die Fußböden machen sich jetzt schon etwas besser …

Die Tage habe ich auch noch einen anderen Baumaterial-Anbieter in der Region gefunden, der die für den Keller benötigten Rigips-Composit Platten mit 4cm Dämmung vorrätig hat … gleich die benötigte Menge zurücklegen lassen und Montag klären, ab wann ich die anbringen kann.2013-07-28 07.37.05

Nicht nass, glänzt nur so …

2013-07-28 07.37.45